Über mich

 

Dominique Steiger

Geboren 1961

 

Schon in jungen Jahren bin ich immer wieder mit Kunst in Berührung gekommen. Erste Erfolge erfuhr ich mit meinen selbstentwickelten Naturaldeko-Kreationen, wo ich mit natürlichen Materialien, einzigartige Natural-Collagen kreierte und diese auch heute noch mit viel Freude gestalte.
Nachdem ich die Acrylmalerei für mich entdeckte, merkte ich schnell deren unbegrenzte Möglichkeiten. Auf der Leinwand kann ich meine Gedanken, Gefühle, Träume, Wünsche und Ideen ohne Einschränkungen äußern, schliesslich sind dem kreativen Prozess keinerlei Grenzen gesetzt.
Ich sehe mein Schaffen als rein dem Ästhetischen verpflichtete Arbeit. Ich bin der Meinung, dass Kunst auch ohne tieferen Sinn eine Daseinsberechtigung hat. "Meine Kunst soll einfach Spass machen, Freude vermitteln, den Betrachter inspirieren und nicht zu Letzt dekorativ sein".

 

Als Autodidakt und durch laufende Weiterbildung (zB. bei der Kunstmalerin Monika Biermann, Liestal), möchte ich mich stets mit neuen Techniken weiterentwickeln. Meine Gemälde entstehen in mehreren Arbeitsgängen. Die meistens in Acrylmischtechnik hergestellten Kunstwerke sind Ausdruck meiner Experimentierfreudigkeit und Fantasie, welche eine Vielfalt an Interpretation zulässt. Obwohl ich den meisten Bildern einen Titel gebe, möchte ich Aussage und Absicht dem Empfinden des Betrachters überlassen. "Jeder kann meine Werke betrachten, sich inspirieren lassen, das Bild geniessen, und sich daran erfreuen. Ich erwarte nicht, dass permanent der Versuch unternommen wird, dessen Sinn zu ergründen“.


Bei der Arbeit

Ich verwende für meine Bilder unterschiedliche Maltechniken und verschiedenste Materialien